Ich bin davon überzeugt, dass jedes Verhalten eines Menschen einen Grund hat und für ihn in diesem Moment einen Sinn erfüllt, den es zu verstehen gilt. Umwege im Leben lehrten mich Respekt und Achtsamkeit im Umgang mit der Vielfalt an Denk- und Handlungsmöglichkeiten der Menschen. Ich denke gerne in Lösungsmöglichkeiten und gangbaren Wegen.

 

 

Ich unterstütze die Charta für schwerstkranke und sterbende Menschen in Deutschland. Hier können Sie sich informieren mit Ihrer Unterschrift für eine menschenwürdige Begleitung des Lebens bis zuletzt einsetzen. Charta-Erklärfilm.