29. August 2021
Am Ufer des Flusses erklingt Musik. Menschen laufen vorüber oder verweilen einen Moment im Sonnenschein, den Klängen lauschend. Eine Frau mittleren Alters bleibt stehen. Mit ihr der Rollstuhl, den sie vor sich her schiebt. Darin sitzt, zusammengesunken, eine alte Frau. "Hör mal, sieh mal" ermuntert die jüngere die ältere Frau, hinter ihr stehend mit lauten Worten. Die alte Frau jedoch reagiert nicht. Sie scheint in ihrer eigenen Welt nicht erreichbar zu sein. Das Musikstück ist zu Ende....
03. Juli 2021
Ich freue mich über Ihr Interesse an meinem Fachartikel, veröffentlicht in der Zeitschrift für Palliativmedizin der DGP, Juli 2021, 22. Jahrgang
21. Juni 2021
4 Männer und 2 Frauen spannten einen Bogen von Ahornnasen und anderen kleinen Naturfreuden der Kindheit bis hin zum Blick auf die Erde von einem entfernten Punkt noch jenseits des Mondes. Rentiere aus Norwegen und Schafe aus Köthen waren mit uns – genauso wie robuste Eichen und die Erfahrung jener tödlichen Hitze, der die Mitwelt ausgesetzt ist und für die wir mit verantwortlich sind. Die Matrix all dieser Impulse heißt Achtsamkeit im Umgang mit Erde, Mensch und Tier. Wir erlebten einen...
30. Mai 2021
Unser Berührungssinn ist der einzige unserer Sinne, der immer und zwangsläufig auf Gegenseitigkeit beruht. Ich kann Dich sehen, ohne dass Du mich siehst. Du kannst mich hören, ohne dass ich Dich höre. Doch niemals kann ich Dich berühren, ohne von Dir berührt zu werden. Indem wir einander berühren, öffnet sich für diesen Moment die Grenze, die unser ICH gewöhnlich von allem anderen um uns herum trennt. Wir kommen in Kontakt und unser beider Haut ist das Bindeglied dazu. Dort tummeln...
23. April 2021
NEU: Wohlfühlungen für zwei im Homeoffice - Modus